Frauenhilfe Schöneberg

Die ev. Frauenhilfe Schöneberg konnte im Jahr 2010 ihren 75. Geburtstag feiern und blickt somit auf eine lange Tradition zurück.

frauenhilfe_schoeneberg_2014

 

Wir treffen uns von Oktober bis Mai alle zwei Wochen mittwochs von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, nicht nur zum Kaffeetrinken, sondern holen auch oftmals Referenten mit aktuellen Themen zu Gesundheitsfragen, Bibelarbeit oder Reiseberichten wobei der gesellige Teil auch nicht zu kurz kommt. Wir gestalten den Gottesdienst am 1. Advent und haben durch die Bezirksfrauen Ansprechpartnerinnen in allen Dörfern der Kirchengemeinde um Kontakte zu pflegen. Zu manchen Vorträgen laden wir auch die Frauenhilfen der Region ein oder besuchen diese.

Bevor die Sommerpause beginnt findet im Mai ein Halbtagsausflug statt, zu dem alle Gemeindeglieder eingeladen werden.

Als erste Frauenhilfs-Gruppe im Kirchenkreis Altenkirchen übernahmen die Schönebergerinnen Patenschaften der Kindernothilfe und manches „Patenkind“ weltweit konnte dank dieser Unterstützung gute Lebensperspektiven entwickeln.

Wir sind ein Verband in der Kirche und verstehen uns als Teil unserer Kirche. Unsere Mitgliedsbeiträge werden jährlich an den Landesverband der ev. Frauenhilfe im Rheinland abgeführt damit dieser seine Arbeit finanzieren kann. Der Landesverband organisiert u.a. Weiterbildungen wie Studientage, Seminare, Weltgebetstage und bietet versch. Kurse zur Seniorenbegleitung, Menschen mit Behinderungen oder Integration an.

Eine herzliche Einladung geht an alle interessierten Frauen doch auch mal die Treffen der Frauenhilfe zu besuchen um somit – vielleicht auch mit neuen Ideen – die langjährige Tradition der Frauenhilfe fortzuführen.

Das Vorstandsteam:

Renate Walterschen, Marliese Sommer, Marita Gehlhausen, Ruth Sprenger, Rosel Schneider