Mit Leib und Seele unterwegs, Männer auf dem Pilgerweg

Nach einer gelungenen Auftaktveranstaltung, 2016 in Daaden, entstand ein Gemeinschaftsprojekt der 5 Kirchenkreise Altenkirchen, An der Agger, An Sieg und Rhein, Köln-Rechtsrheinisch und Lennep mit dem Ziel, die Zusammenarbeit der Kirchenkreise zu intensivieren und den gemeinsamen Austausch zu fördern.

Einen der Schwerpunkte bildet dabei ein Pilgertag, denn auch evangelische Christen haben das Pilgern für sich entdeckt. Pilgern ist en vogue und dabei muss nicht immer ein Buch herauskommen. Evangelisch Pilgern ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Beispiel für Kirche in Bewegung. Man geht und redet über Gott und die Welt; man schweigt, während der Kopf zur Ruhe findet und sich manches neu sortiert. Sich eine Auszeit zu nehmen, Abstand zu gewinnen und zur Ruhe zu kommen stehen im Zentrum dieses Pilgertages.

Wer dieses Erlebnis immer schon einmal für sich entdecken wollte, ist am 16. Juni 2018 herzlich eingeladen, wenn es rund um Rösrath, Königsforst und Wahner Heide darum geht, sich mit Leib und Seele auf den Weg zu machen. In der Teilnehmergebühr von 15.- Euro ist ein gemeinsames Grillen am Ende der Veranstaltung enthalten, für die Verpflegung unterwegs sorgen die Teilnehmer selbst.

Weitere Information und Anmeldung ist möglich beim Männerbeauftragten des Kirchenkreises, Thorsten Bienemann, unter email „maennerarbeit-ak@t-online.de oder bei Andreas Gorn unter Telefon 0176/31799455 oder Email „andreas.gorn@t-online.de„.

 

Foto: © Jürgen Rams