Wir feiern wieder Gottesdienst Sonntag, 19.07.2020 – 10.30 Uhr in der Ev Auferstehungskirche in Schöneberg

Gottesdienst in der Ev. Auferstehungsgemeinde Mehren-Schöneberg

Gottesdienste sind nur unter strengen Vorgaben, welche das Land Rheinland-Pfalz und die Ev. Kirche im Rheinland im Rahmen der EKD-Absprachen vorgeben, möglich.

Das bedeutet:

Melden Sie sich bitte zu den Büroöffnungszeiten telefonisch in einem unserer Gemeindebüros (z.Zt. nur 02681/2912 ) mit Name, Telefonnummer, Adresse an. Wir haben Listen mit Platznummern anzulegen, um im Falle einer Infektion die Infektionskette zurückverfolgen zu können. Diese Listen werden auf Aufforderung dem lokalen Gesundheitsamt übergeben. Ansonsten werden sie 3 Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet. Auch benötigen wir die Anmeldung, um die begrenzte Teilnehmendenzahl gewährleisten zu können. Unangemeldete Gottesdienstbesuchende können wir in die Kirche oder auf den ausgewiesenen offenen Platz leider nicht einlassen.

Jeder Sitzplatz im Kirchraum ist mit einer fortlaufenden Nummer versehen. / Jeder Platz auf dem Freiluftort ist markiert. Diese Plätze werden durch das Gemeindebüro nach Anmeldung vergeben.

Bitte halten Sie unbedingt 2 m Mindestabstand untereinander in jede Richtung zu jeder Zeit ein.

Die Kirche sowie der Freiluftort haben einen jeweils gekennzeichneten Eingang und einen gekennzeichneten Ausgang.

Vor und in der Kirche sowie am Freiluftort wird es einen Ordnungsdienst geben.

Es müssen Alltags- oder Schutzmasken getragen werden.

Es wird kein Gemeindegesang stattfinden. Daher werden auch keine Gesangbücher ausgeteilt werden.

Gottesdienste in dieser gekürzten Form unter Vorsichtsmaßnahmen werden zunächst nur in den Kirche in Mehren oder Schöneberg oder an einem Freiluftort angeboten.